Junge Union Brühl wählt neuen Vorstand

4_vorstandTurnusgemäß wählte die Junge Union (JU) Brühl auf ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand. Die anwesenden Mitglieder wählten einstimmig die 23-jährige Katja Schützner zur neuen Vorsitzenden des Stadtverbandes. Sie übernimmt das Amt von Peter D. Grebarsche, der die Geschicke des Stadtverbands 8 Jahre lang geleitet hat. Schützner bedankte sich bei Grebarsche für sein langjähriges Engagement, durch das er in der JU und in Brühl viel bewegt habe und eine gute Basis für eine erfolgreiche JU in Brühl hinterlässt. Dem stimmte die Vorsitzende der CDU Brühl, Eva-Maria Reiwer, zu, während sie dem neuen Vorstandsteam viel Erfolg wünschte und stets die Unterstützung durch den CDU Stadtverband zusicherte. 

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurde Fabian Richartz gewählt. Juri Michaelis steht der Vorsitzenden in Zukunft als Geschäftsführer zur Seite. Die Aufgaben des Schatzmeisters wird künftig Michael Munkler übernehmen. Luc von Danwitz wurde im Amt des Pressesprechers bestätigt. Außerdem wählten die Mitglieder Hannah Münch, Patrick Berg, Carsten Bröhl, Franziska Kreutzer und Christos Katsoulis zu Beisitzern.
Schützner bedankte sich bei den Mitgliedern für das Vertrauen in ihr Vorstandsteam und betonte, dass es gelungen sei, eine belastbare und aktive Junge Union in Brühl zu etablieren. Diese Arbeit wolle sie in den nächsten Jahren fortsetzen und einen besonderen Fokus auf die jugendlich ausgerichtete sozialpolitische Bildungsarbeit, die Mitgliederwerbung und gemeinsame kommunalpolitische Aktionen legen. Auch soll die Zusammenarbeit mit den umliegenden Stadtverbänden verstärkt werden. „Die JU Brühl wird auch in Zukunft eine bedeutende Stimme in der Kommunalpolitik sein.", so Schützner. Trotz guter Zusammenarbeit mit der CDU Brühl werde die JU weiterhin eigene inhaltliche Akzente setzen. „Unsere verjüngte, selbstbewusste JU Brühl ist bestens aufgestellt, weiterhin aktiv die Brühler Zukunft mitzugestalten", so Schützner weiter.

  Bild: (v.l.) Michael Munkler, Franziska Kreutzer, Luc von Danwitz, Eva Maria Reiwer, Carsten Bröhl, Katja Schützner, Fabian Richartz, Hannah Münch, Juri Michaelis, Peter Grebarsche.

 
Junge Union Brühl zu Besuch in Prag
4_prag
Ihre diesjährige sommerliche Bildungsfahrt führte die Mitglieder der Jungen Union (JU) Brühl nach Prag. Über ein langes Wochenende tauchten die Jugendlichen in die historische Stadt an der Moldau ein und verbrachten bei strahlendem Sonnenschein einige anregende und lehrreiche Tage. Auf dem Programm standen zunächst Prags touristische Klassiker, wie etwa die Prager Burg und die Karlsbrücke, sowie ausgedehnte Spaziergänge durch die Altstadt. Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt von der historischen Vielfalt Prags und genossen gemeinsam den Sommer in der Stadt. In entspannter Atmosphäre wurden unter anderem auch der Veitsdom, der Altstädter Ring mit der Teynkirche, das Altstädter Rathaus und das Gemeindehaus von 1912 erkundet. Einen ganz besonderen Höhepunkt stellte für die Jugendlichen der Besuch der deutschen Botschaft im Palais Lobkowitz dar, in dem die bedeutenden Ereignisse, die zum Fall der Berliner Mauer beitrugen, auf anschauliche Weise lebendig wurden. Dies galt besonders für die zahlreichen Teilnehmer, welche die deutsche Wiedervereinigung nicht bewusst erlebt hatten. Den Prager Sommer genossen die Jugendlichen anschließend bei einer Tretboottour auf der Moldau. Im Laufe der Abende erkundeten die Teilnehmer auch das Prager Nachtleben und verbrachten eine spannende gemeinsame Zeit in toller Atmosphäre. Der scheidende Vorsitzende, Peter D. Grebarsche, freute sich sehr, mit einer so großen Gruppe von Freunden aus der JU eine erfolgreiche Bildungsfahrt veranstaltet zu haben. „Prag ist eine beeindruckende Stadt, die sich hervorragend für unsere Fahrt geeignet hat.“, so Grebarsche. Die neue Vorsitzende, Katja Schützner, fügte hinzu: „Die JU Brühl steht für einen gelungenen Mix aus Politik und Gemeinschaft, was diese Fahrt mal wieder nachdrücklich unter Beweis gestellt hat!“. Auch in Zukunft werde eine jährliche Bildungsfahrt der Mitglieder im Sommer stattfinden, so Schützner weiter.
 
JU Brühl

Mitglied werden!